Die Konferenz der Regionalparks und Grünen Ringe (KORG) ist ein seit 2012 bestehendes informelles Netzwerk von (Stadt)Regionen auf Bundesebene. Die Mitglieder der Konferenz setzen sich für die Qualifizierung und Stärkung des Freiraums in Deutschland ein.

Aktuelle Nachrichten aus den Regionen:

collage-teaser

Landschaft als Gemeinschaftsaufgabe – Interkommunale Landschaftsprojekte

Spaziergänge und Radtouren zwischen Amper, Würm und Isar. Das neue Faltblatt „Unterwegs in Moos und Heide“ lädt ein, die Kulturlandschaften nördlich von München zu erkunden. Vier Radtouren und acht Spaziergänge führen durch die unterschiedlichen Landschaftsräume. Das Faltblatt basiert auf einer Online-Umfrage, bei der die Bürger*innen ihre Kulturlandschaftsschätze auf einer digitalen Landkarte markieren und mit Kommentaren versehen konnten. Die Umfrage sowie die Erstellung des Faltblattes wurden von Seiten des Naturschutzes intensiv begleitet, um die Naturverträglichkeit der Routen sicher zu stellen.
savethedate

FACHVERANSTALTUNG ADRESSEN AM FLUSS

SAVE-THE-DATE FACHVERANSTALTUNG ADRESSEN AM FLUSS 20. UND 21. JULI 2022 STADTHALLE REMSECK AM NECKAR
Wasenufer_190908_WBLA_WU_P1

Region vergibt über zwei Millionen Euro für Maßnahmen zur Aufwertung der Landschaft

Kofinanzierungsprogramm zum Landschaftspark Region Stuttgart so gefragt wie noch nie. Mit insgesamt 1.4 Millionen Euro geht der größte Anteil nach Winnenden, Stuttgart und Esslingen. - Entwurf: ARGE Werkgruppe Grün / Blank Landschaftsarchitekten, Stuttgart Visualisierung: renderstueble
Übergabe_Masterplan_KNF_GL

Übergabe Masterplan Grün Berlin-Brandenburg

Aus einer Initiative des Kommunalen Nachbarschaftsforums Berlin-Brandenburg (KNF e.V.) entstand die Idee, den Regionalparks in Brandenburg und Berlin eine eigene informelle Planung zu widmen: ein Leitbild für die stadtnahen Landschaften, die Berlin und Brandenburg verbinden. Das Ergebnis der Zusammenarbeit von Kommunen, Bezirken, der Landes- und Regionalplanung und dem Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V. ist der Masterplan Grün Berlin-Brandenburg. - Teltow. 25.10.2021, Rathaus, Foto Erik-Jan Ouwerkerk - © complan Kommunalberatung GmbH
IMG_3036

Wanderndes Theater - „Gute Geist vom Dachauer Moos“

Der „Gute Geist vom Dachauer Moos“ führt als Wanderndes Theater durch die Kulturlandschaft Norden Münchens. Unterschiedliche Figuren wie ein Kobold, ein Wassergeist, eine Landschaftsmalerin, ein Radler und ein Torfstecher zeigten, wie vielfältig die Interessen an der Kulturlandschaft sind – insbesondere, wenn diese Teil einer prosperierenden Metropolregion ist. - Abbildung: © Stefan Gerstorfer / LHM
Radring Rund um Berlin

Regionalparkroute neu belebt - Radring Rund um Berlin

Der Radring Rund um Berlin führt über 330 Kilometer durch die Regionalparks der Hauptstadtregion. Ob Havelland, Müggel-Spree, Döberitzer Heide oder Barnimer Feldmark – in Nullkommanix gelangt man auf die Radroute ins ländliche Brandenburg.
wanderguide-teaser

Neuer Regionalpark Urban Hiking Guide

Online und als Printfassung präsentiert der Regionalpark RheinMain zukünftig seine Urban Hiking Touren.
Home

Literaturtipps zu Kulturlandschaft & Landschaftskommunikation

Drei Literaturtipps zu Kulturlandschaft & Landschaftskommunikation aus Sachsen:
MORO-Landschaft_Logo-farbig

MORO „Regionale Landschaftsgestaltung“

Da einige der KORG Teilnehmer gleichzeitig auch MORO Region sind verweisen wir hier gerne auf die Ergebnisse.
Home

LOS_DAMA! – 3 Jahre stadtregionale Landschaften im Alpenraum stärken

Nach erfolgreichem Abschluss von LOS_DAMA! sind nun unsere informellen Instrumente zur Stärkung stadtregionaler Grünräume in der LOS_DAMA! Toolbox verfügbar
Axo_die_praechtigen_10_Originalfarben_final

6. Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ am Start!

Der Verband Region Rhein-Neckar startet aktuell den 6. Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“. Der Wettbewerb bei dem Preisgelder bis zu 50.000 Euro bereitstehen, richtet sich an die Kommunen in der Metropolregion Rhein-Neckar, die gemeinsam mit ihren Partnern Projekte zur Weiterentwicklung von Kulturlandschaft umsetzen.
konflikte-kinzig

Der Regionalpark ist Verbundpartner in einem Forschungsprojekt des BMBF: NaTourHuKi

Im Projekt NaTourHuKi entsteht ein nachhaltiges Tourismuskonzept für Hanau und den westlichen Teil des Main-Kinzig-Kreises im Kontext des Regionalpark RheinMain.
Erzbahnschwinge am Westpark, Bochum

Pflegemanagement des Emscher Landschaftspark für den Bundespreis Stadtgrün 2020 nominiert

Auszeichnung für das Pflegemanagement des Emscher Landschaftspark unter Federführung des Regionalverbandes Ruhr (RVR): Beim Bundespreis Stadtgrün hat das nachhaltige Projekt eine Nominierung in der Kategorie "Gepflegt" errungen.
Wege in den Schwanheimer Wiesen

Urlaub in der Region Was Tourismus künftig leisten kann

NaTourHuKi untersucht Potentiale des Urlaubs in der Region.

Kontakt und Kommissarischer KORG-Sprecher

Heike König

Leiterin der Geschäftsstelle Grüner Ring Leipzig
Email: geschaeftsstelle@gruenerring-leipzig.de

Die KORG ist ein offenes Netzwerk, das sich zweimal im Jahr trifft. Wir sind jederzeit für weitere Regional – und Landschaftsparks bzw. Grünringe und -gürtel offen. Auch Institutionen und Aktive, die einen Regionalpark oder einen Grünen Ring in ihrer Region etablieren wollen sind willkommen.
Melden Sie sich bei uns.

Frank Bothmann

Frank Bothmann
Teamleiter Konzeption Emscher Landschaftspark
Regionalverband Ruhr
Email: bothmann@rvr.ruhr